fbpx
IT-TEC BLOG

Die 7 besten Tipps für Cybersicherheit verständlich erklärt

Die Cybersicherheit wird in zahlreichen KMU nach wie vor recht stiefmütterlich behandelt. Es ist jedoch entscheidend für die gesamte Sicherheit im Unternehmen, dass alle involvierten Mitarbeiter aber auch externe Partner für dieses Thema sensibilisiert werden. Bereits einfache Hinweise helfen Ihnen dabei, für Cybersecurity in Ihrem kleinen oder mittelständischen Unternehmen zu sorgen. Unsere Experten von IT-TEC haben für Sie die besten Tipps für Cybersicherheit auf einen Blick.

Cybersicherheit

Was ist Cybersicherheit und warum ist sie wichtig?

Cybersicherheit ist der Schutz von mit dem Internet verbundenen Systemen wie Hardware, Software und Daten vor Cyberbedrohungen.

Mit Digitalisierung und einer steigenden Anzahl von Anwendern, Geräten und Programmen in Unternehmen, kombiniert mit der zunehmenden Flut an Daten, von denen viele sensibel oder vertraulich sind, wächst die Bedeutung der Cybersicherheit. Verschärft wird die Wichtigkeit durch eine unkontrolliert wachsende Anzahl an Cyberangriffen über die unterschiedlichsten Angriffstechniken.

Als IT-Dienstleister empfehlen wir Ihnen aus diesem Grund die folgenden Tipps rund um die Cybersecurity umzusetzen.

1. Gehen Sie vorsichtig mit E-Mails und Links um!

Gehen Sie grundsätzlich vorsichtig mit eingehenden Emails und Links um. Denn zahlreiche Hacker verwenden Adressen die eigenen oder bekannten Unternehmen sehr ähnlich sind und sich oft nur in Details unterscheiden. Ebenfalls ein Einfallstor für Angreifer sind in E-Mails enthaltene Links, die nach authentischen Adressen aussehen, jedoch auf Phishing-Seiten verweisen.

2. Nutzen Sie einen Passwortmanager!

Generieren und verwalten Sie Passwörter in Ihrem Unternehmen über einen zuverlässigen Passwortmanager. Dadurch wird es Ihnen erleichtert, komplexe Passwörter zu nutzen, ohne dass Sie sich diese merken müssen und Sie können somit die Cybersicherheit im Unternehmen erhöhen.

3. Arbeiten Sie mit Multi-Faktor-Authentifizierung!

Denken Sie über den Einsatz von Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) nach. MFA kann so zum Einsatz kommen, dass die Sicherheit gewährleistet ist und gleichzeitig die Produktivität Ihrer Mitarbeiter nicht eingeschränkt wird.

4. Legen Sie Backups an!

Sicherheitskopien, die auch als Backup bezeichnet werden, helfen Ihnen dabei sich vor Cyberangriffen zu schützen und die Erpressung durch Kriminelle zu vermeiden. Verfügen Sie über eine regelmäßig angelegte Datensicherung, sind sie im Ernstfall nicht erpressbar. Prüfen Sie Ihre Backups auf Aktualität, Funktion und Konsistenz.

5. Führen Sie regelmäßige Sicherheitsupdates durch!

Sorgen Sie nicht nur für den detaillierten Überblick über alle im Unternehmen verwendete Hard- und Software, sondern stellen Sie auch sicher, dass auf diesen regelmäßig die aktuellen Updates der Hersteller eingespielt werden. So gewährleisten Sie, dass Ihre Software ständig auf dem aktuellen Stand ist und das Risiko für Cyberattacken minimiert wird.

6. Erstellen Sie einen Plan für den Fall der Fälle!

Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen ist niemand gänzlich vor kriminellen Übergriffen gefeit. Erstellen Sie einen Notfallplan, für den Fall der Fälle, dass es zu einem Sicherheitsleck kommt und Sie schnell reagieren müssen.

7. Sorgen Sie für Sicherheit im Homeoffice!

In vielen Unternehmen ist HomeOffice alltäglich geworden. Neben den Vorteilen für die Mitarbeiter birgt das Home Office Szenario aber auch eine Reihe an Risikofaktoren. Stellen sie sicher, dass die automatische Verbindung zu ungesicherten WLAN Netzwerken deaktiviert wird, alle Daten ausschließlich verschlüsselt übertragen werden und Sie Ihre Kollegen in Sachen VPN und Co. schulen.

Auf einen Blick: Die besten Tipps zur Verbesserung der Cybersicherheit!

Verletzungen von Datenschutz, Hacking aber auch menschliche Fehler zeigen die Bedrohungen und Risiken für Daten. Setzen Sie in Ihrem Unternehmen auf Cybersicherheit und den damit verbundenen IT-Service.

Wir sind erfahrener Partner und unterstützen Sie im Raum Lübeck und Hamburg bei der praktischen Umsetzung der Cybersicherheit in Ihrem Unternehmen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Beiträge...