fbpx
IT-TEC BLOG

Leitfaden: Server vs. Cloud Server

Eigener Server oder Cloud Server – eine spannende Frage! Eignet sich für Ihr Business eher ein physischer Server mit dedizierter Hardware oder ist doch eine Cloud Lösung mit virtuellem Server die bessere Wahl? Wie gestalten sich die Kosten, welche Vor- und Nachteile gibt in der Praxis? Wir kennen uns als erfahrener IT-Dienstleister mit beiden Varianten aus und haben Ihnen die wichtigsten Informationen dazu in einem kleinen Leitfaden zusammengetragen.

Server vs. Cloudserver

Worin unterscheiden sich Server und Cloud Server?

Bei einem sogenannten Dedicated Server handelt es sich um einen physischen Server. Die Hardware-Ressourcen stehen Ihrem Unternehmen zur Verfügung und werden nicht mit anderen Kunden geteilt. Sensiblen Daten wird dadurch besonderer Schutz zuteil. Der Server steht direkt in Ihrem Unternehmen oder im Housing in einem Rechenzentrum und bietet eine hohe Performance unabhängig von Cloud-Diensten.

Bei einem Cloud Server handelt es sich um einen virtuellen Server der dedizierte Ressourcen und eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit möglich macht. Über Cloud Server lassen sich ebenfalls kleine und große Projekte und Anwendungen realisieren.

Beide Varianten bringen eine Reihe an Vorteilen aber auch Nachteile mit sich, die es jedem Anwendungsfall abzuwägen gilt.

Warum dedizierten Server oder Cloud Server nutzen?

In Sachen Anpassungsfähigkeit lassen sich sowohl dedizierter Server als auch Cloud Server in kürzester Zeit bereitstellen. Ein dedizierter Server bietet die Option, den Server vollständig zu individualisieren. Bei den meisten Cloud Servern ist dies nicht möglich.

Cloud Server sind auf den Mehrnutzerbetrieb ausgelegt, während dedizierte Server Einzelnutzerumgebungen bieten. In diesem Zusammenhang müssen Sie für sich herausfinden, ob rund um Security und Compliance in Ihrem Unternehmen eine Einzelnutzerumgebung gefordert und gewünscht ist.

In einer Cloud Umgebung wird häufig eine (teil-) automatische Skalierung, Bereitstellung und Verwaltung gewährt, während bei dedizierten Servern das Unternehmen oder der beauftragte Dienstleister alle Rahmenbedingungen und Verwaltungsaufgaben übernehmen.

In Abhängigkeit der Nutzung gibt es für Server und Cloud Server unterschiedliche Preisgestaltungsmodelle.

Server vs. Cloud Server im direkten Vergleich

Die folgende Tabelle bietet Ihnen einen Überblick über Kosten, Aufwand, Support, Sicherheit der Daten, Backups, Verfügbarkeit von Hardware und Daten.

Server Cloud Server
Kosten
  • Einmalige Anschaffungskosten für die Hardware
  • Kosten für Betrieb und Instandhaltung
  • steigende Anforderungen bedeuten Erweiterung der Hardware

 

 

 

  • Keine Anschaffungskosten
  • Monatliche Kosten für die Ressourcen
  • Kosten für Wartung der virtuellen Maschinen
  • Skalierbare Angebote
  • Nutzungsbasierte Abrechnung
  • Projekte übersteigen unter Umständen die Kosten eines eigenen Servers

 

Aufwand
  • Aufwand für Einrichtung und Konfiguration

 

 

 

  • Teilweise etwas geringerer Erstaufwand; z.B. weil der Hypervisor nicht eingerichtet werden muss.

 

 

Support
  • IT Mitarbeiter oder Dienstleister notwendig für Instandhaltung und Wartung
  • Technischer Support teilweise über Cloud Anbieter möglich. Häufig überregional
Sicherheit der Daten
  • Physische Datenablage auf eigenen Servern
  • Kein externer Zugriff

 

 

 

 

 

 

  • Datenablage auf Anbieterservern
  • Kein Datenschutznachteil, wenn professionelles IT-Systemhaus die Einrichtung übernimmt.
  • Hohe Datenschutz Standards gemäß DSGVO
  • gewährleistet bei zertifizierten Rechenzentren

 

 

 

Backup
  • Backup unbedingt erforderlich
  • Backup auch hier unbedingt erforderlich
Verfügbarkeit
  • Ausfall der Hardware möglich, falls der Server nicht über ein Monitoring überwacht wird.
  • Ausfall virtueller Maschinen möglich, falls diese nicht professionell überwacht werden.
  • Hardwareausfall unwahrscheinlicher
  • Allerdings ist kein Zugriff auf die Server bei Internetausfall möglich.
  • Ausfall virtueller Maschinen ebenso möglich, falls diese nicht professionell überwacht werden.
Zugriff
  • Unbeschränkter interner Zugriff
  • Externer Zugriff kann von einem IT-Systemhaus eingerichtet werden.
  • Dann sind die Daten sind von überall aus, standort- und zeitunabhängig, über verschiedene Endgeräte verfügbar.
  • Daten sind grundsätzlich von überall aus, standort- und zeitunabhängig, über verschiedene Endgeräte verfügbar.

 

 

 

 

Fazit: So entscheiden Sie richtig!

Insbesondere einige Softwarehersteller bieten mittlerweile ihre Warenwirtschaft, CRM usw. mittlerweile auch als Cloud-Variante an. Ein entscheidender Nachteil ist, dass kaum ein Softwarehersteller ein richtiges Backup der Daten mit mehreren Versionsständen anbietet. Zwar ist der laufende Betrieb der virtuellen Maschinen durch Redundanz gut gesichert, verloren gegangene oder manipulierte Daten können aber nicht wiederhergestellt werden.

Wenn Sie sich zu einer Cloud-Variante entscheiden, so sollte dies also durch ein IT-Dienstleister realisiert und nicht bei einem Softwarehersteller gebucht werden.

Server und Cloud Server, das ist nicht nur eine Frage der Kosten, sondern auch der eigenen Unternehmensausrichtung und der IT-Infrastruktur, sowie der verschiedenen Vor- und Nachteile.

Wenn Sie eine eigene Server-Infrastruktur aufbauen, haben Sie in der Regel Anschaffungs-, Betriebs- und Instandhaltungskosten. Cloud Server haben niedrigere Einstiegskosten, aber höhere laufende Kosten.

Bei einem Cloud Server gilt es unbedingt den Serverstandort zu prüfen. Denn nur Deutschland ist die Erfüllung aller Anforderungen des deutschen Datenschutzrechts gewährleistet.

Eine Server Lösung braucht Aufmerksamkeit rund um Einrichtung, Konfiguration und Wartung, die sich aber gut mit dem passenden IT-Service realisieren lässt.

Sie benötigen eine Entscheidungshilfe und den passenden Ansprechpartner für die Umsetzung von Server oder Cloud Server. Wir von IT-TEC sind im Raum Lübeck und Hamburg für Sie da und stehen Ihnen mit umfassenden Know-how und Vor-Ort-Service zur Verfügung.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Beiträge...